Kilometerstand 2230 Der Willi hat geschrieben wie im Bayerischen Wald, vergessen hat er die Moskitos und Dschungelgeräusche die uns den Schlaf geraubt haben. Danach haben wir uns gleich die chemische Keule gekauft. Im Cypress NP angekommen, wieder auf einem wunderschönen CP, haben wir eine Bootstour unternommen, wunderschön mit Alligatoren, Schildkröten und Natur pur. Wermutstropfen – die Straße ist lange zu hören wegen den Stollenreifen bei den Jeeps. Die Weiterfahrt nach Key West ist super, fast immer auf beiden Seiten Meer. Hier kommen wir zum bis jetzt teuersten CP 98 Dollar für eine Nacht, bester Platz aber die ganze Nacht starker Wind, also wieder fast kein Schlaf aber tolle Bilder. Key West mit der Duval Street bis zum Mallory Square ist um einiges lässiger als New Orleans, sprich gutes Bier, gute Musik und alle gechillt. Und Angi am südlichsten Punkt vom Continentalen Amerika, Hawaii ist südlicher und die 1er Nationalstraße geht bei 0 Meilen Richtung Norden los – welche wir auch bis Miami und weiter fahren werden.

  • 19-03-25 18-05-19 1702
  • 19-03-27 12-14-30 1735
  • 19-03-27 11-45-58 1729
  • DSCF1709
  • DSCF1716
  • DSCF1721
  • DSCF1723
  • DSCF1740
  • DSCF1747
  • DSCF1748
  • DSCF1726
  • DSCF1750
  • DSCF1812
  • DSCF1805
  • DSCF1807
  • DSCF1761
  • DSCF1764
  • DSCF1768
  • DSCF1771
  • 19-03-28 17-36-24 1737
  • DSCF1776
  • 19-03-28 18-35-00 1738
  • DSCF1810
  • DSCF1759
  • 19-03-28 18-50-09 1740
  • DSCF1800
  • DSCF1779